Mama Mafia

Rocksänger und Überlebenskünstler Harvy, der sich mit drei Jobs und gelegentlichen Diebstählen über Wasser hält, lässt im Apple Store in der Grand Central Station ein iPhone mitgehen, was sein Leben auf den Kopf stellt. Harvy gerät in einen wahnwitzigen Sog von Turbulenzen: Er wird erpresst, muss unver-schuldet einen Toten entsorgen und verliert sein Herz an die Geliebte des obersten New Yorker Mafiabosses Tony Tangeroli. Tony wiederum ist derart angetan von Harvys Musik, dass er dessen Band groß heraus-bringen will. Für Harvy beginnt ein lebens-gefährlicher Hochseilakt im Dunstkreis der Mafia

.
»Mama Mafia« ist ein wilder Ritt durch New York City, sprachmächtig und spannend, mit subtilen Anspielungen auf »Godfather« und »Pulp Fiction«, zugleich erfrischend neu und voller Überraschungen. Ein kurzweiliger, rasanter Roman mit einem packenden Plot, von einer Brillanz, welche die aufregende Lektüre sogleich in Lesevergnügen verwandelt.

248 Seiten, Hardcover, 20 Euro, Schöffling & Co.

Rezensionen

Wanderverführer - Die schönsten Touren rund um Basel, Band 2

Nach dem grossen Erfolg von Daniel Zahnos erstem «Wanderverführer» nun der zweite Band: wieder mit 25 herrlichen Wanderungen zu zauberhaften Orten in der Nordwestschweiz, die mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen sind. Es locken wilde Schluchten, einsame Gipfel, lauschige Plätzchen, verträumte Flussläufe und vergessene Täler - auf stillen Pfaden zum atemberaubenden Panorama auf die Hohe Winde oder zum jahrhundertealten Eichenhain bei Schloss Wildenstein.

122 Seiten, kartoniert, CHF/Euro 29.80, Reinhardt Verlag, März 2016

Wanderverführer - Die schönsten Touren rund um Basel

Haben Sie Lust, schöne Orte rund um Basel zu entdecken? Daniel Zahno nimmt Sie mit auf abenteuerliche Streifzüge und gemütliche Wanderungen in der Nordwestschweiz. Es locken wilde Schluchten, mächtige Wasserfälle, schmale Kreten, verträumte Flussläufe und idyllische Seen. Auf wenig begangenen Pfaden führt der Schriftsteller sprachgewandt zu Kostbarkeiten in malerischen Landstrichen, zum magischen Indian Summer an den Doubs oder zum bezaubernden Blumenmeer auf die Geissflue – Genuss pur und eine Freude für jedes Entdeckerherz.

120 Seiten, kartoniert, CHF/Euro 29.80, Reinhardt Verlag, Juni 2015

Rezensionen   |  Video »Wanderverführer«

Manhattan Rose

Lucas Liebe gilt den Rosen. Ihretwegen besucht er, der Rosenzüchter aus dem “alten Europa”, einen internationalen Kongress in New York. Beim Schlendern durch den Big Apple überwältigt ihn an einem Tag zweierlei: Die Schönheit des Rockefeller Rose Garden und die Anmut einer jungen Frau. Umgehend verliebt sich Luca - in Sofie und in den Rosengarten. Er wagt das Unmögliche und beginnt, verliebt in das Gelingen, ein neues Leben zwischen der alten und der neuen Welt.

Roman. Gebunden, 256 Seiten. Euro 19.90 (D), CHF 28.50.
ISBN: 978-3-86337-042-8. Auch als E-Book erhältlich. weissbooks.w, August 2013.

Rezensionen  |  Leseprobe  |  Video »Manhattan Rose« MDR

Alle lieben Alexia

Alexia ist ein Versprechen. Eine Berührung, ein Blick, der Männer in den Bann schlägt. Doch wer ist Alexia? Ein Hirngespinst? Eine Fantasie? Um die acht Männer in Daniel Zahnos neuem Buch ist es jedenfalls geschehen, sie schwärmen, werben und verzweifeln, bis ihre Welt Kopf steht, bis das Herz flirrt – und es bei einem sogar ganz aufhört zu schlagen.
In acht geschliffenen Episoden entführt Daniel Zahno in Orchestergräben und untiefe Träume, auf marokkanische Schlepperboote, Satelliten und geradewegs in die fiebrige Gedankenwelt jener, die an die Liebe auf den ersten Blick glauben. „Alle lieben Alexia“ ist ein wunderbar leichter Reigen, in dem sich nichts fügt und alles passt – das Buch eines charmanten, witzigen, raffinierten Erzählers.

weissbooks.w., Ein Reigen. 128 Seiten, Hardcover,
Euro 16.90, CHF 24.90 (empf. Ladenpreis) Juni 2011
ISBN 978-3-86337-002-2

Rezensionen  |  Leseprobe

Rot wie die Nacht

Bezaubernd, elegant, geistreich: Die Fremde, die Ben im Zugabteil gegenübersitzt, fasziniert ihn auf den ersten Blick. Alena, die schöne Unbekannte, wird bald schon seine Geliebte. Was als Flirt begann, verwandelt sich rasch in eine amour fou, die nur schwer zu leben ist. Schwer für Alena, schwer für Ben, den Filmregisseur und Träumer - schwer aber auch für Markus Weill.

weissbooks.w, 144 Seiten, Hardcover,

17.90 Euro/CHF 31.80, (empf. Ladenpreis), Januar 2010,
ISBN 978-3-940888-47-1

Piper, 140 Seiten, Taschenbuch, 8.85 Euro/CHF 14.50,
August 2011, ISBN 978-3-492-25947-7

Rezensionen  |  Leseprobe

Die Geliebte des Gelatiere

«Eine fesselnde Geschichte über eine verpasste Liebe ... eine bittersüsse Lebens- und Liebesgeschichte, die von der Vergänglichkeit handelt, von der Sehnsucht, vom Träumen und dem richtigen Zeitpunkt. - Daniel Zahno vermag zu fesseln, ja zu bezaubern, und man kann das Buch erst weglegen, wenn man weiss, ob sie sich nun gefunden haben, Alvise und Noemi, die sich durchaus in den Reigen vieler klassischer Liebespaare einreihen können.» Marina Fuchs, Die Südostschweiz

weissbooks.w, 194 Seiten, Hardcover,
16.80 Euro/CHF 28.90, (empf. Ladenpreis), Januar 2009,
ISBN 978-3-940888-35-8

Piper, 195 Seiten, Taschenbuch, 8.95 Euro/CHF 14.90,
Juni 2010, ISBN 978-3-492-25471-7

Rezensionen   |  Leseprobe  |  Video »Druckfrisch« ARD

Im Hundumdrehen

«Im Hundumdrehen» ist ein Feuerwerk an poetischen Einfällen, ein Buch von höchster Eigenwilligkeit. Auf tänzerische Weise kreist es um die immergleiche Urszene, deren Protagonist ein Hund in mehr als einschlägigen Posen ist. Eine Reise in siebzig Sprachen, ein Fest der Klänge, ein tierisches Lesevergnügen.

Tisch7 Verlag, 92 Seiten, englische Broschur,
12 Euro, CHF 21.90, September 2006, ISBN 3-938476-13-3

Rezensionen   |  Leseprobe

Doktor Turban

Mit »Doktor Turban« ist Daniel Zahno ein besonderer Erstling gelungen: packend erzählt er von Liebe und Leidenschaft, Schmerz und Sehnsucht. In ihrer sprachlichen Vielfalt entwickeln die Geschichten eine unbändige Kraft, die zu fesseln und zu berühren vermag.

Hardcover: Bruckner & Thünker Verlag,
174 Seiten, 1996, vergriffen.

Taschenbuch: btb Verlag, 154 Seiten, 1998, vergriffen -
einige Exemplare noch beim Autor.

Rezensionen   |  Leseprobe